Sonntag, 29. Dezember 2019

Altes und Neues...


...zwei Gegensätze und doch so nah beieinander. Das inzwischen alte Jahr hat nicht mehr viele Stunden. Und jeder denkt an seinen eigenen Rückblick oder verfolgt die Medien-Rückblicke in der Nähe, in Deutschland, Europa und weltweit. Wir alle sind Teil vom Ganzen, Teil dieser "Mitwelt". Wir alle tragen Verantwortung.
Das Vergangene war nicht immer leicht zu ertragen, da waren Trauer und Leid, Verzweiflung und Schmerz, Ratlosigkeit und Enttäuschung. Doch aus allem ist Neues entstanden. Trauer und Leid wurde zu Begeisterung und Leidenschaft, Verzweiflung und Schmerz zu Wertschätzung und Entschlossenheit und aus Ratlosigkeit und Enttäuschung entstand Liebe und Dankbarkeit. Diese neuen Wertigkeiten werden wir ins nächste, ins Neue Jahr mit hinübernehmen.
Ich wünsche uns allen, dass wir 2020 noch mehr Freude und Harmonie spüren, noch mehr Vertrauen und Anerkennung erfahren und unsere vielen Visionen und Vorhaben umsetzen.
Ich jedenfalls bin sehr gespannt, wie uns das zusammen gelingt.


Alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2020 wünscht euch, eure KARIN.

1 Kommentar:

  1. Liebe Karin, ich wünsche Dir alles Gute, viel Spaß und Erfolg für Deine Vorhaben in 2020!!!
    Und vergiß bitte nicht - ich bin schon ganz "gierig" auf die Nr. 7, wo auch immer der Roman spielt bzw. um welche Handlung es geht.
    LG U.

    AntwortenLöschen